Ernährung

Artikelserie: Die besten Ernährungsblogs / Teil1

 

Es ist Mitte Januar 2017 und der Blick auf die Wetter-App lässt unsere Stimmung nicht gerade erhellen. Von Montag bis Freitag herrschen in München durchgehend Minusgrade. Der Gang ins Fitnessstudio erinnert an die japanischen Metros am frühen Morgen mit den eingezwängten Menschen! Wenn es mit dem Sport in den kalten Wintertagen nicht ganz so hinhaut, muss die Ernährung dementsprechend angepasst werden, damit man nicht noch mehr zunimmt. Zur Ernährung gibt es viele Mythen und Fakten. Einige wirklich hilfreiche Tipps habe ich hier im Internet mal recherchiert und stelle euch Blogs vor, wo wertvolle Ernährungstipps gegeben werden.

Die besten Ernährungsblogs für die schlanke Linie

Der Jogblog rund um Fitness, Ernährung & Lifestyle

https://derjogblog.com/ ist eine sehr schöne Seite mit vielen schönen Bildern und vor allem interessanten Beiträgen zu Rezepten, die nicht allzu schwer im Magen liegen. Julia ist nicht nur sportlich sehr aktiv, sondern hat einen guten Geschmack für leckere Rezeptideen. Gerichte wie Schokoladen Protein Pancakes, die sündenfreie Pizza mit mediterranen Gemüse oder Chia-Kokos Pudding klingen zunächst nicht nach Diätmittel. Aber wenn man sich die Lebensmittelstoffe und deren Wirkung genauer ansieht, erhält man einen guten Eindruck von gut ausgewählten Zutaten.

Projekt: Gesund leben

Die Seite unter http://www.projekt-gesund-leben.de/ ist eine liebevoll gestaltete Seite mit schönen Themen rund um die gesunde Ernährung, Fitness und Entspannung. Hannah Frey ist Gesundheitswissenschaftlerin und das merkt man in jedem ihrer geschriebenen Beiträge, in der sie sehr interessante und vor allem gesunde Lebensmittel präsentiert, die mit schönen Bildern und schönen Beschreibungen zu den Rezepten geschmückt. Auch die Verknüpfung mit den Social Media Kanälen ist richtig gut gelungen und da schaut man natürlich sehr gerne rein!

Wir-essen-gesunde.de – der Name ist Programm

Respekt für die auf http://www.wir-essen-gesund.de/  prachtvoll gestaltete Seite mit vielen interessanten Themenbereichen rund um die gesunde Ernährung und auch die Rezeptideen sind sehr gut gelungen und sind in der Tat Inspirationen für die gesunde Zubereitung leckerer Gerichte. Auch das Thema Umwelt und Nachhaltigkeit wurde mit verschiedenen Themen ausgeschmückt und für Sportler dürfte die Kategorie Bewegung sehr interessant sein: die Blogger machen aus den Themen keine Wissenschaft mit zigtausend Studien, Zahlen und Facts, sondern erklären auf verständliche Weise bestimmte Zusammenhänge, die mit dem Körper zusammenhängen. Gut gelungen!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*