Ultrasport Bauchtrainer

Ultrasport Bauchtrainer Ultra 150 – Fitness Power AB Trainer

Auf der Such nach einem Bauchtrainer, der besonders günstig ist und hohe Trainingseffekte erzielt, bin ich auf den Ultrasport Bauchtrainer gestoßen. Für knapp 65 Euro (Stand 15.10.2016) erhält man hier ein Multifunktionsgerät für Bauch, Beine, Arme, Rücken und Gesäß. Mich hat es vor allem interessiert, ob die eingebauten Bestandteile wie LCD Trainingscomputer, die individuellen Einstellungen große Trainingseffekte erzeugen.

Allgemeine Infos zum Ultrasport Bauchtrainer Ultra 150

Erster optischer Eindruck

Ultrasport Bauchtrainer Ultra 150 - Fitness Power AB Trainer von der Seite

Schwarz, dunkle Polster, klar erkennbare Griffe, simpler Aufbau und schlichtes Design: der erste optische Eindruck erzeugt bei nicht gerade Begeisterungstürme. Zu sehr ähnelt das Modell einem Bügelbrett mit verschiedenen Größeneinstellungen und das Display und ich werde das Gefühl nicht los, dass der Trainer im aufgeklappten Zustand (Easy: 150x54x33 cm) nicht flexibel auf die Körpergröße angepasst ist. Aber das ist wie gesagt nur der erste Eindruck und im Härtetest wird sich zeigen, wie gut die Bauchtrainer Rückentrainer Kombination wirklich ist. Positiver erster Eindruck liegt aber in der mobilen Flexibilität: ihr könnt das den Ultrasport Bauchtrainer auf die Schnelle auf- und zuklappen und verstauen. Auch ist das Gerät nicht mit tausend Funktionen versehen und man kann sich als Sportler auf die wesentlichen Übungen fokussieren! Aber dazu kommen wir noch in den folgenden Punkten.

Aufbau & Montage

Ultrasport Bauchtrainer Konstruktion Ultrasport Bauchtrainer Ultra 150 - Fitness Power AB Trainer - Trainingscomputer

Der Fitness Power AB Trainer von Ultrasport lässt sich auf die Schnelle ganz simpel aufbauen und dafür sind die mitgelieferten Schrauben ideal! Ich denke, dass auch ohne Anleitung der Aufbau des Trainingsgeräts keine großen Probleme darstellen sollte! Der Bauchtrainer ist mit einem Rolllaufsystem ausgestattet. Unterstützt wird das Training durch gepolsterte Knieablagen und Ablagen für die Ablagen. Die vier Schwierigkeitsstufen ergeben sich durch die Höhensteigungen und als Anfänger kommt im leichten Trainingsmodus mit den Maßen 150 x 54 xx 33cm mit den empfohlenen 5 Minuten täglich schon ordentlich ins Schwitzen. Der Trainingscomputer mit LCD-Display zeigt die Anzahl der Wiederholungen/ Minute, ist einem Zeitanzeiger ausgestattet und zählt angeblich die Kalorien.

 Ich bin mir nicht sich, ob solche technischen Details dem Training förderlich sind. Es liegt auch im eigenen Ermessen, welche Ansprüche man an die eigene Leistung stellt. Sonst müsst man woanders beim Fitnesstraining die Anzahl der gestemmten Hantel ordentlich und ich habe meine Zweifel, ob soviel Kontrolle wirklich förderlich ist. Aber vom Aufbau ist der Ultrasport Bauchtrainer wohldurch konstruiert worden und ist auch für Profis gedacht, die in den härteren Stufen mal ihr Glück probieren wollen. Mit einer Maximallänge von 150cm sollte der Bauchtrainer aber ideal in die Wohnung passen.

Funktionalität und Trainingseffekt

Ultrasport Bauchtrainer in Aktion

Laut den Vorteilen des Herstellers sollen verschiedene Muskelgruppen den Körper beanspruchen. Cardiotraining bei gleichzeitigem Muskeltraining soll hier gleichermaßen trainiert werden und in diesem Punkt wird der Nutzer nicht enttäuscht werden. Allerdings ist für mich Cardiotraining 1 Stunde joggen mit Intervalleinheiten und Sprinttraining und kein Zeitvertreib am Bauchtrainer. Beansprucht werden die Muskelgruppen aber allemal und ordentlich ins Schwitzen kommen sowohl Anfänger als auch Profis. Bei täglicher Anwendung von rund 5 Minuten sollte nach rund 3-4 Monaten deutliche Ergebnisse zu sehen sein. Voraussetzung ist aber, dass die Ernährung stimmt und andere Sportarten im Cardiobereich wie Laufen oder Schwimmen auch im Trainingsplan integriert sind. Ein alleiniges Training mit dem Ultrasport Bauchtrainer beansprucht aber hier überraschenderweise die Bauchmuskeln und regt die Fettverbrennung an.

Doch ich vergleiche das auch mit den größeren und weitaus stabileren Gerüsten im Fitnessstudio, die mit höheren Widerständen arbeiten und selbst da ist das Gerät ein Gelegenheitstrainer. Wenn man den Trainer als alleiniges Allheilmittel zur Fettverbrennung ansieht, wird der Kauf die Sportler glücklich machen.

Platzbedarf

Die Maße für den Raumbedarf ergeben nach Länge x Breite x Höhe folgendermaßen:

Ultrasport Bauchtrainer Ultra 150 - Fitness Power AB Trainer zusammengeklapptStufe 1 (zusammengeklappt): ca. 128 x 54 x 16 cm

Stufe 2 (Easy): ca. 150 x 54 x 33 cm

Stufe 3 (Medium): ca. 154 x 54 x 43 cm

Stufe 4 (Hard): ca. 130 x 54 x 58 cm

Stufe 5 (Extreme): ca. 97 x 54 x 84 cm

Ein Trainingsgerät mit einer Länge von 150cm im Zimmer zu platzieren, sollte hierbei kein Problem sein. Zusammengeklappt könnt ihr den Ultrasport Bauchtrainer dann in der Ecke verstauen, wenn ihr ihn nicht mehr braucht.

Zielgruppe des Bauchtrainers

Das Bauchtrainer Rückentrainer Multifunktionsgerät ist für jeden Fitnesslevel von Anfänger bis Profi gedacht. Allerdings solltet ihr darauf achten, dass das Nutzergewicht bei 100kg liegt und diese Grenze nicht überschritten wird. Von der Konstruktion müsste der Bauchtrainer auch für lange Menschen gut zu bedienen, solange ihr nicht mindestens so groß wie Dirk Nowitzki seid. Bei mehr als 100 kg wird’s kritisch mit der Stabilität und auch die Polsterung fällt alles andere als angenehm aus.  

Fazit

Ultrasport Bauchtrainer Ultra 150 - Fitness Power AB Trainer im Test

Trotz des simplen Aufbaus hat mich vor allem die sportliche Herausforderung des Ultrasport Bauchtrainers überzeugt. Als Anfänger mag man vielleicht denken, dass das Trainingsgerät nur ein kleines, nebensächliches Vergnügen ist. Doch die empfohlenen 5 Minuten Training erweisen sich als schwierig für Anfänger und dafür sorgen die Widerstände am Gerät!  Sportliche Erfolge lassen sich mit regelmäßigem Training erzielen und dafür muss man am Ball bleiben. Das Trainingsgerät punktet mit simplen Aufbau, variablen Schwierigkeitseinstellungen und gutem Preis-/Leistungsverhältnis.