BOSU Balance Trainer

BOSU Balance Trainer Pro

In der Slingzone im Fitness-Studio sind mir diese Balance Trainer zum ersten Mal aufgefallen. Unauffällig, trist mit dunkler Oberfläche und eigentlich unspektakulär und man kommt sich als Kraftpaket nach mehreren Runden mit schweren Hanteln, unzähligen Klimmzügen doch ein wenig unbeholfen vor, wenn es keine Bedienungsanleitung gibt. Doch sobald man auf dieser Plattform steht und anfängt, Kniebeugen zu machen, wird einem der Trainingseffekt schnell bewusst. Das Ding vibriert den Körper ordentlich durch und ohne Balance Gefühl könnte man durchaus das Gleichgewicht verlieren und landet auf dem Boden!

Bosu Balance Trainer

Schon eine feine Sache dieses Ding. Denn ein effizientes Balance-Training verbessert Kraft, Ausdauer und Koordination. Bei gezielter Übung werden verschiedenste Muskelbereiche trainiert und auch im Hinblick auf Bauchmuskelübungen sind Balance-Trainer mehr als nur eine Trendsportart. In diesem Test wird beim BOSU Balance Trainer Pro der Fokus auf Qualitätsbeschaffenheit und Effektivität für die Bauchmuskeln gelegt. Vorab schon gesagt: die Vielseitigkeit dieses Trainingsgerät ist bemerkenswert und lässt sehr viel Spielraum für unzählige Übungen!

Erster optischer Eindruck BOSU Balance Trainer

BOSU Balance Trainer Aufbau

Der BOSU Balance Trainer Pro ist ein Gerät, mit dem man sich erstmal anfreunden muss, bevor man seine Vielseitigkeit zu schätzen weiß. Nach den ersten fragenden Blicken bei der ersten Begegnung merkt man allerdings sehr schnell, dass der Balance Trainer alles andere als eine einfache Angelegenheit ist und nicht ohne Grund selbst für Spitzensportler eine besondere Herausforderung darstellt. Der erste optische Eindruck ist durchweg positiv: zwei Griffflächen an den Seiten lassen den Trainer problemlos transportieren und auf die Schnelle verstauen. Es fehlt allerdings wegen fehlenden Stützgriffen ein wenig an Sicherheit. Doch letztendlich kommt es auf die Ausführung der jeweiligen Trainingsübungen an.

Qualität und Effektivität fürs Training

Der BOSU Balance Trainer Pro hat einen Durchmesser von ca. 63,5 cm, ca. 7 Kilo schwer und ist 21 cm hoch ( Gymnastikbälle weisen im Vergleich dazu Größen in den Bereichen um die 65cm auf) und hat eine maximale Belastungsgrenze von 136 kg, die eventuell nach oben bis 150kg noch stabil ist. Um die herausragenden Eigenschaften der Pro Version zu verdeutlichen, reicht ein tieferer Blick in die Konstruktionsweise. Die Stabilität des Balance Trainers wird durch zweifachen Spritzgussvorgang garantiert und sowohl Unterseite als auch Oberfläche haben auf dem Boden einen festen Stand. Die Sorge, dass der Trainer wegrutscht, kann hier nicht geteilt werden. Die Wölbung der Halbkugel ist gering, wenn das Material mit der gelieferten Pumpe ordentlich aufgeblasen wurde. Auf diese Weise kann der Sportler problemlos aufspringen, sich fallen lassen und einen relativ stabilen Stand haben.

BOSU Balance Trainer - Balancetraining

Die Trainingsvielfalt gehört zu den größten Pluspunkten des Balance Trainers. Es ist schwierig aufzuzählen, wieviele verschiedene Trainingsformen man damit trainieren kann. Aber für den Bauch wären klassische Übungen wie (Käfer-)Crunches, Kniebeugen, Push-Ups sowie Balance-Übungen auf einem Bein mit Balance Trainer ideal! Einen besonders hohen Trainingseffekt spürt man beispielsweise bei Kniebeuge-Übungen (ideal für Beinbeuger, Beinstrecker, Gesäß- und Rückenmuskulatur) durch die Vibrationen, wenn der Körper gesenkt wird. Die Intensitäten sind deutlich intensiver und schwieriger zu vollführen, weswegen eine höhere Zeitintensität für die Übungen nötig sind.

In den folgenden Videos werden mehrere Beispiele von Trainingsübungen vorgestellt:

Zielgruppe der Balance Trainer

BOSU Balance Trainer - beide Varianten

Gleichgewichts- und Koordinationstraining stellen keine hohen Anforderungen an die physikalische Verfassung dar und sind daher für die meisten Zielgruppen unter Sportlern (Kinder, Sportanfänger, Experten, ältere Generationen dar) empfehlenswert. Menschen mit körperlichen Beschwerden, Übergewicht (siehe Belastungsgrenze) und Koordinationsproblemen sollten sich vom Fitnesstrainer beraten lassen, da bei falscher Anwendung mit der härteren Fläche auf der Oberseite durchaus Stürze vom Trainer nicht ausgeschlossen werden. Für das Heimtraining sollte der Balance Trainer so positioniert sein, dass keine Möbelstücke umgeworfen werden.

Fazit

Balance Trainer

Erstaunlich vielseitiges Trainingsgerät für eine breite Gruppe von Zielgruppen! Der BOSU Balance Trainer überrascht mit einer erstaunlich guten Qualität, einem durchdachten Konzept und einer hohen Effektivität beim Bauchtraining und ist sein Geld allemal wert.