Bauchtrainer im Test

Modell
Test
Preis
TrainHard Sit Up Bank Bauchtrainer Rückentrainer Hantelbank m. Boxbirne Punching

trainhard_sit_up_bank_mit_boxbirne
Hier zum ausführlichen TestberichtTrainHard Sit Up Bank Bauchtrainer Rückentrainer Hantelbank m. Boxbirne ab 54 Euro hier erhältlich
Adidas Core Matte

Adidas Core Trainingsmatte
Hier zum ausführlichen TestberichtAdidas Trainingsmatte Core ab 28 Euro hier erhältlich
Finnlo Ab & Back Trainer
Finnlo AB & Backtrainingsgerät aufgeklappt
Hier zum ausführlichen TestberichtFinnlo Bauch Rückentrainer Ab and Back Trainer 3869, Schwarz, ab 170 Euro, hier erhältlich
Get Strong Klimmzugstange

Get Strong Klimmzugstange für die eigenen vier Wände
Hier zum ausführlichen TestberichtGet Strong Klimmzugstange, ab 49 Euro, hier erhältlich
BOSU Balance Trainer Pro
BOSU Balance Trainer Pro
Hier zum ausführlichen TestberichtBalance Trainer BOSU Balance Trainer PRO, ab 159 Euro, hier erhältlich

Mit dem passenden Bauchtrainer eine gute Figur erzielen – einen Überblick über alle bewerteten Bauchweg Trainingsgeräte findet ihr im folgenden Button:

zu den Testberichten
Auf dein-bauchtrainer.de erhaltet Ihr einen Überblick über die empfehlenswertesten Bauchtrainingsgeräte für Zuhause, wobei ein alleiniger Fokus der Trainingsgeräte auf die Bauchmuskeln auch aufgrund des Zusammenspiels mehrerer Muskelpartien ausgeschlossen werden kann. Das ist auch der Grund, warum die AB-Trainer schon aufgrund der vergleichweise geringen Trainingsintensität hier kaum ins Gewicht fallen.

Warum ist ein effizienter Bauchtrainer förderlich für die Gesundheit?

Eine gute Bauchmuskulatur sieht nur gut aus, sondern hält fit und ist auf gesundheitlicher Ebene von großem Vorteil. Gerade bei körperlichen Aktivitäten mit der Hüfte, wo die Beine angewinkelt sind, wird der Bauchmuskelbereich aktiv. Die Entlastung der Rückenmuskulatur und die Gewährleistung der Stabilität der Wirbelsäule spielen eine wichtige Rolle bei der Stärkung des Rückens. Gut trainierte Bauchmuskeln unterstützen die Rückenmuskeln und beugen Schmerzen vor. Angesichts der Tatsache, dass Rückenprobleme zu den größten Volkskrankheiten gehören, sollten so früh wie möglich Maßnahmen dagegen ergriffen werden. Darunter gehört das Training mit dem Bauch!

Ein gut trainierter Bauch wirkt als guter Stabilisator für verschiedene Muskelbereiche ( Rücken, Rumpf, Becken). Ein schlaffer Bauch kann dagegen die unangenehmen Folgen in Form eines Hohlkreuz verstärken.

Gerade deshalb sollte man unabhängig vom Alter und von der Sporterfahrung den Bauch trainieren. Und selbstverständlich sollte der Bauchtrainer nicht als isolierte Trainingseinheit angesehen werden. Viele Muskelbereiche stehen im unmittelbaren Zusammenhang miteinander. Dein-Bauchtrainer.de gibt Trainingsansätze vor, die fast schon zwingend mit anderen Trainingseinheiten trainiert werden sollen. im Test sollen die Bauchtrainer auch klar aufzeigen, inwiefern die Trainingseinheiten förderlich für die jeweilige Zielgruppe ist.

Auch für Profisportler ist der perfekte Bauchtrainer ein Muss

Das Phänomen Sixpack ist natürlich ein schöner Nebeneffekt des intensiven Trainings und unterliegt sowohl bei Männern als auch bei Frauen einer ästhetischen Erwartungshaltung einer sportlich aussehenden Figur. Mag dieser Ansatz noch so oberflächlich klingen, hat eine erhöhte Fitness nichtsdestotrotz des Öfteren auch Einfluss auf die Psyche und somit positive Auswirkungen auf das Selbstbewusstsein. Sportliche Menschen beugen körperliche Beschwerden und Krankheiten vor und fühlen sich dementsprechend wohl.

Für Sportler ist nach dem Training vor dem Training eine wichtige Grundsatzregel, die sich zu Herzen nehmen. Tägliches Training an der Reckstange, ungestörtes Bizepstraining mit unterschiedlichen Gewichten oder Sportübungen mit Eigengewicht sind nur einige Beispiele, wie man zu Hause sich fit hält. Der Gang ins Fitnessstudio ist keine alltägliche Selbstverständlichkeit und aufgrund von Hindernissen wie wenig Zeit oder geringe Motivation nicht immer machbar. Ich kann auch verstehen, wenn man Leute sich nicht in überfüllten Studios darauf warten, bis man die Geräte bedienen kann. Bauchtrainer lässt sich zu Hause rund um die Uhr nutzen: morgens, abends, spät in der Nacht – hier sind keine Wartezeiten eingeplant!

Wie realistisch ein Sixpack-Bauch ist, zeigt das folgende Video im Channel vom Bayrischen Rundfunk:

Fettabbau als Trainingsanreiz für Bauchtrainer

Es wird wohl kaum eine Überraschung sein, wenn Fettabbau zu den ersten Zielen für Wiedereinsteiger im Sport gehören. Deshalb setzt die Seite ihren Fokus nicht auf unterschiedlichste Sportgeräte, sondern auf die Sportgeräte, die dafür sorgen sollen, dass unser Bäuchlein trainiert wird. Schon mal Studien zur Fettleibigkeit in Deutschland mal durchgelesen? Laut dem Artikel hier bei Spiegel leidet jeder Zweite an Fettleibigkeit und bis zum Jahr 2030 steigt die Zahl der Fettleibigen um 80%.

Woran liegt das? Falsche Ernährung, kaum Bewegung, psychische Belastungen und teilweise auch genetische Vererbungen sind einige der möglichen Gründe. Doch einer der Hauptursachen liegt tatsächlich in der Ernährung: erhöhter Fleischkonsum, Zunahme der Kohlenhydratmengen, eine zu bequeme Lebensphilosophie (im Kino eine Portion zuckerhaltigen Popcorn, zu Hause vorm Sofa schnelle eine Pizza bestellen, leckere Süßigkeiten in großen Mengen mal zwischendurch) können mal zusammen addiert werden.
Fakt ist, dass die Menschen immer dicker werden und solange nichts dagegen unternommen wird, wird sich an diesem negativen Trend wenig ändern.

Fokus Training : welche Aspekte die Seite beleuchtet

 Auf der Seite werden unterschiedliche Trainingsansätze, interessante Themen rund um psychische und mentale Gesundheit sowie interessante News der großen Sportwelt in den Blogartikeln verfasst. Für mich ist es vor allem wichtig, dass die Leute Sport nicht nur als Mittel zum Zweck ansehen, um mal auf die Schnelle abzunehmen oder eine tolle Figur für den Sommer zu bekommen. Die Seite befasst sich über die Bauchtrainingsgeräte hinaus um das Phänomen Sport und seiner Vielschichtigkeit.

Faktoren, die bei den Tests der Bauchtrainer eine Rolle spielen

  • geeignete Altersgruppe: für Bodybuilder gilt ein anderes Training als etwa für einen Marathonläufer. Die einen mögen Bankdrücken, andere wollen auf der Sportmatte nur Crunches üben und dann gibt es andere, die auf dem Gymnastikball Dehnübungen trainieren. Die Motivation zum Sport ist individuell vom jeweiligen Geschmack abhängig und alle Fitnessgeräte aufzuzählen kann eine haarsträubende Angelegenheit sind.
  • für Einsteiger bis Profis: jede Trainingseinheit hat ihren individuellen Schwierigkeitsgrad. Für jedes Gerät lässt sich der Schwierigkeitsgrad natürlich nicht von vornherein bestimmen, sondern vielmehr über die Übungseinheiten. Genau solche Faktoren werden berücksichtigt.
  • Effektivität der Trainingsgeräte: jedes Gerät hat eine bestimmte Funktion und dementsprechend fallen auch die unterschiedliche Resultate beim Trainingserfolg auf. Hier wird nicht nur ein Trainingsgerät betrachtet, das ausschließlich den Bauch trainiert. Eine Bauchtrainer / Rückentrainer Kombination ist genauso spannend, da verschiedene Muskelgruppen trainiert werden.
  • für die eigenen Wände geeignet? Platzbedarf, einfache Montage, Komfort sind nur einige Faktoren, die hierbei eine Rolle spielen. Hier stellt sich auch mitunter die Frage, ob die Trainingsgeräte mobil sind, leicht verstaut werden oder einfach nur im Weg stehen.

Sein Training flexibel gestalten

Und um es klar auszudrücken: ein isoliertes Training, wo nur der Fokus auf den Bauch gelegt wird, ist alles andere als optimal. Ein Ganzkörpertraining besteht aus dem Zusammenspiel mehrerer Muskelgruppen und dementsprechend müssen sie trainiert werden. Die Bauchtrainer sind nur ein Bestandteil der Sportelemente!Schließlich kann der rechte Bizeps nicht allein trainiert werden, ohne den linken Arm jemals zu nutzen und das sollte beim Training berücksichtigt werden!

foto: ©romanolebedev | fotolia.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*